Drucken

Um bei Messdaten die Schreibzugriffe auf die SD-Card zu minimieren, kann eine kleine RAM-Disk eingerichtet werden.

Installation

Als Benutzer "pi" über SSH anmelden und folgende Kommandos eingeben:

Zuerst wird ein Mountpoint für die RAM-Disk erzeugt:

sudo mkdir /mnt/RAMDisk

Für die RAM-Disk muß die Filesystem Table angepasst werden:

sudo nano /etc/fstab

Einfügen dieser Zeile am Ende der Datei:

tmpfs /mnt/RAMDisk tmpfs nodev,nosuid,size=4M 0 0

Die Größe wird über den Parameter "4M" auf 4 MB festgelegt. Jetzt montiert man alle Filesysteme über:

sudo mount -a

Der Erfolg lässt sich mit Diskfree überprüfen:

df

Es sollte dann ein Eintrag mit der RAM-Disk zu finden sein:

Filesystem 1K-blocks Used Available Use% Mounted on
rootfs 15071704 2734624 11674436 19% /
/dev/root 15071704 2734624 11674436 19% /
devtmpfs 218620 0 218620 0% /dev
tmpfs 44580 236 44344 1% /run
tmpfs 5120 0 5120 0% /run/lock
tmpfs 89140 0 89140 0% /run/shm
/dev/mmcblk0p1 57288 19712 37576 35% /boot
tmpfs 4096 0 4096 0% /mnt/RAMDisk

Jetzt ist nur noch zu prüfen, ob dies auch nach einem Reboot funktioniert:

sudo reboot

Mit Diskfree sollte jetzt die RAM-Disk wieder zu finden sein.

Weiteres Vorgehen

Jetzt ist zu testen, ob man Verzeichnisse und Dateien anlegen kann:

cd /mnt/RAMDisk

sudo mkdir testvz1

sudo mkdir testvz2

sudo touch file1

cd testvz1

sudo touch file2

Der "sudo"-Befehl wird benötigt, weil das Dateisystem 'root' gehört. Anschließend kann man mit 

ls -al

ansehen, ob es funktioniert hat. Nach

sudo reboot

sind alle Verzeichnisse und Dateien verschwunden. Man muss sie also immer nach einem Reboot anlegen bzw. hineinkopieren.

 

Eigentums- und Zugriffsrechte

Mit dem Dateisystem der RAM-Disk kann man genauso umgehen wie mit dem einer SD-Card oder Harddisk. Die Eigentümerschaft wird mit

sudo chown pi:pi /mnt/RAMDisk

auf den Benutzer 'pi' und die Gruppe 'pi' umgestellt. Zugriffsrechte können mit

sudo chmod -R 760 /mnt/RAMDisk

geändert werden.

 

Weitere Infos

http://www.forum-raspberrypi.de/Thread-tutorial-var-log-in-eine-art-ramdisk-auslagern-weitere-optimierungen-bezgl-logs

http://www.domoticz.com/wiki/Setting_up_a_RAM_drive_on_Raspberry_Pi